Wie funktioniert Tracer-Business?

Messung wichtiger Kompetenzen und Vergleich mit den Anforderungen

Für unsere Auftraggeber erstellen wir entsprechend einer Stellenbeschreibung Sollprofile. Die Profile der Kandidaten werden objektiv mit diesem Sollprofil verglichen. Wir messen nicht das wahrnehmbare Verhalten, sondern die Motivation, die Denkmuster und die Wahrnehmungspräferenzen der Kandidaten. Hierdurch wird Verhalten vorhersehbar. Während wir das Istprofil mit dem Sollprofil vergleichen, treffen wir Aussagen über die Unterschiede zwischen diesen beiden Profilen („Gaps“). Dabei benennen wir genau, welches Verhalten diese Gaps hervorrufen und wie Sie diese Gaps schließen können. Deshalb erhalten unsere Berichte klare Empfehlungen für Trainings- und Coachingprojekte aber auch wie Sie die betreffende Person optimal führen.

Die Profile werden online erstellt. Hierdurch sind wir unabhängig von einer persönlichen Interpretation und Beobachtung. Ausserdem sind Sie und Ihr Kandidat zeitlich unabhängig. Sie bekommen einen Zugangscode und der Kandidat loggt sich ganz bequem ein, sobald die Bedingungen hierfür optimal sind. Dem Kandidaten werden Fragen vorgelegt, die er intuitiv und abhängig vom Kontext (zum Beispiel „Erfolgreiches Führen“ oder „Erfolgreiches Verkaufen“) beantwortet. Hierdurch bekommen wir eine Übersicht seiner Motivation, Denkstruktur und Wahrnehmungspräferenzen. Diese Ergebnisse verleichen wir im folgenden mit dem Sollprofil.

Unsere Methode misst wichtige Kompetenzen, die wir für Sie mit Ihren Anforderungen vergleichen. Das Ergebnis bietet eine klare Antwort auf die Frage ob und in welchem Umfang der Kandidat in der von Ihnen ausgeschriebenen Funktion erfolgreich wird.

Die Analyse eignet sich für Einzelpersonen, Teams und Gruppen. Neben der Auswahl von Personal eignet sich TRACER Business für die Analyse von Weiterbildungsbedarf, Nachfolgefragen und der persönlichen Entwicklung.

Hintergründe